Die Zahl, der in den USA eingereichten und veröffentlichten Krypto-Währungs- und Blockchain bezogenen Patentanmeldungen haben sich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

 

Coindesk hat über das US-Patent- und Markenamt-Datenbank (USPTO) analysiert und deutet auf 390 neuen Patentanmeldungen im Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie.

 

Das bedeutet eine Steigerung von 90% im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2016.

Der Datensatz enthält kombinierte Keyword-Suchergebnisse mit Begriffen wie z.B. „Bitcoin“, „Ethereum“, „Blockchain“ und „Distributed Ledger“.

In Forschungsbereichen, wie auch in Versicherungsbranchen laufen seit Monaten erfolgreiche Startups.
Letztendlich wird die Blockchain Technologie in vielen Branchen einkehren, um sämtliche Transaktionen zu beschleunigen.

Mehr Details zu Blockchainpatentanmeldungen finden Sie auf Coindesk

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!