Die Kryptowährung Ethereum ist seit Tagen auf Talfahrt. Meldungen zufolge soll sich der Einbruch auf etwaige Fake Nachrichten stützen, die den Tod des Ethereum Gründers Vitalik Buterin verkündeten. Diese Nachricht stellte sich relativ schnell als eine Fakenews heraus.

Der Erfinder vom Ethereum Netzwerk stellte selbst ein aktuelles Bild von sich und seinem aktuellen Blockchainblock als Gegenbeweis ins Netz.

Viele denken, dass durch den Vertrauensbruch die Kryptow#hrung Ethereum sich momentan auf einem Bergabkurs befindet.

 

 

Der Kurseinbruch betraf kurzzeitig sämtliche Kryptowährungen am Markt.

Bild Quelle + website: Cryptowatch

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!