Die Vetragsdauer sollte nicht länger als 12 Monate laufen, da innerhalb von kurzer Zeit oftmals Hardwarekomponenten wie z.B. andere Grafikkarten zum Einsatz kommen müssen, um die versprochene Hash-Leistung zu erreichen.

Frage deinen Anbieter nach Rückversicherungs-Angeboten. Diese besagen vertraglich beschlossen, einen bis zu 100% Erlös in der ersten Zeit (3-5 Monate) bis der Betrag des getätigten Investments über die generierte Kryptowährung dem Investor in seinem Wallet zur Verfügung steht.

Was passiert, wenn plötzlich eine Hardwarekomponente defekt ist und der Miner zum Stillstand kommt?
Achte auf die Details der Service Leistungsbeschreibung des jeweiligen Anbieters.

Lesen Sie dazu auch den Artikel

Deutsche Bank Insider glauben an ein rasches Ende der Fiat Währungen

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!