Große Bitcoin-Wallets haben begonnen, ihre Bestände aktiv zu verkaufen, und die Marktentwicklung ist der offensichtlichste Grund!

Die Anzahl der großen Bitcoin-Adressen im Netzwerk hat einen dreimonatigen Tiefstand erreicht, wie aus den On-Chain-Daten des Analysedienstes Glassnode hervorgeht. Der Wert liegt derzeit auf dem Niveau von September 2021.

Anzahl der BTC Adressen, die mehr als 100 Bitcoins halten

Die Zahl der eindeutigen Adressen, die 100 oder mehr Coins halten, ist auf den Stand von Oktober gesunken, was darauf hindeutet, dass die Mehrheit des Marktes nicht mehr bereit ist, den Vermögenswert gegenzuhandeln und sich dem Bärenmarkt anzuschließen.

Während wir derzeit niedrige Zuflüsse an der Börse in Bitcoin beobachten, bleibt das Volumen der Gelder in USDT, die die Börse derzeit erhält, relativ hoch im Vergleich zu dem Zeitraum, in dem Bitcoin in der Nähe von 60.000 $ gehandelt wurde.

Die Kennzahl zeigt eine fast vollständige Korrelation mit dem Bitcoin-Preis, da die Anzahl der Wallets, die den Vermögenswert halten, eher an seine Performance gebunden ist, die in den letzten Wochen nicht positiv war.

Bitcoin fällt noch weiter
Aufgrund des erhöhten Verkaufsdrucks auf Bitcoin ist der Vermögenswert leider weiter gefallen, was zu einer weiteren Kaskade von Auflösungen von Long-Positionen führte. Neben Bitcoin sind auch die großkapitalisierten Altcoins weiter gefallen und haben bis zu 50 % ihres Wertes verloren.

Die Anzahl der Adressen, die 100+ Coins halten, hat gerade ein 3-Monats-Tief von 15.923 erreicht!

Quelle: Glassnode

 

 

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!