Am 2. Februar, Ethereum erreichte ein neues Allzeithoch über $1,500, über die wichtigsten Börsen, nur wenige Tage vor der Einführung der CME Ethereum Futures-Kontrakte, die für 8 Februar geplant ist. Der Preisanstieg könnte eine Folge mehrerer positiver Ankündigungen über die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung gewesen sein.

Source: TradingView

Kürzlich hat der Vermögensverwalter Grayscale seinen Ethereum-Trust wieder für institutionelle Anleger geöffnet, nachdem er die Unterstützung Ende Dezember eingestellt hatte. In der Zwischenzeit schien Mike Novogratz von Galaxy Digital zu denken, dass 2021 viel Preisaktion in den Ether-Märkten sehen würde und wahrscheinlich auch einige institutionelle Investoren gewinnen könnte. Galaxy Digital sagte, dass es bald eine Reihe von Ethereum-fokussierten Fonds auf den Markt bringen wird, die Mitte Februar auf den Markt kommen werden.

In Bezug auf Ethereum 2.0, Glassnode wies auf Twitter heute früh darauf hin, dass der Gesamtwert im ETH 2.0 Deposit Contract ein ATH erreicht hat.

Ethereum steht heute Abend bei $1.507 und ist in der letzten Stunde um etwa 1% und im 24-Stunden-Zeitraum um etwa 13% gestiegen.

Die Markkapitalisierung von ETH liegt momentan bei BTC Volumen vor ca. 1 Jahr.

Wird Ethereum noch dieses Jahr die $3000 knacken?

 

 

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!