Wenn man nach Peter Thiel geht, dann ist es wie bereits des öfteren erwähnt so, dass es bei den Anlegern eine scharfe Trennung der Meinungen bezüglich Bitcoin und Kryptowährungen gibt: Während einige dagegen sind, sind andere wirklich begeistert von seinem Potenzial.

Für Thiel ist der Wert des Bitcoins aufgrund des erheblichen Wertzuwachses eher ein Wertspeichermedium als ein Tauschmedium:

“Ich spreche nicht über ein neues Zahlungssystem (…) Es ist wie Goldbarren in einem Gewölbe, die sich nie bewegen, und es ist eine Art Hecke gegen die ganze Welt, die auseinander fällt.”

Der erfolgreiche Investor hat diese Denkweise beibehalten. Letztes Jahr erwähnte Thiel, dass diejenigen, die sich negativ über Bitcoin geäußert haben, dies “unterschätzen” könnten.

Weitere Informationen gibt es hier:

PayPal Cofounder Compares Bitcoin with “Bars of Gold in a Vault that Never Move”

BLOGFU$ION

teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!